Lebensenergie-Experten | Warum Lebensenergie?
16026
single,single-post,postid-16026,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,qode-theme-ver-7.6.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.6.2,vc_responsive

Warum Lebensenergie?

16 Nov Warum Lebensenergie?

Schon der griechische Arzt Hippokrates schrieb im 4. Jh. v.Chr.:

„Du bist, was du isst. Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein.“

Krankheit ist Dr. Med. Gregor Gahlen immer Energiemangel. So gut wie alle chronischen Erkrankungen lassen sich auf einen Energiemangel in unseren Körperzellen zurückführen. Statt die Symptome zu übertünchen, sollte der Energiemangel direkt angegangen werden.

Ursachen des Energiemangels

Energiemangel durch Stress: Körperlicher und physischer Stress führen zu zellulärem Stress.

Energiemangel durch kranke Mitochondrien: Mitochondrien werden auch als die „Kraftwerke“ der Zellen bezeichnet. Schäden an den Mitochondrien entstehen durch Fehlernährung und schädliche Einflüsse von außen, gegen die sich unser Körper durch den schon bestehenden Energiemangel immer schlechter wehren kann. Darüber hinaus erfüllen sie weitere essentielle Funktionen für die Zelle.

Energiemangel durch falsche Ernährung: Obst und Gemüse sind wichtig für eine gesunde Ernährung. Erwachsene und Kinder essen davon täglich viel zu wenig – ein Trend, der in unserer Fastfood-Gesellschaft zunimmt.

Wie erkennen wir Energiemangel?

Energiemangel äußert sich z.B. durch lang andauernde Infekte, Allergien, ADHS, Asthma und Hautekzeme. Auf die Störung von Aufmerksamkeit und Konzentration (ADHS) möchten wir an dieser Stelle besonders eingehen.

ADHS steht kurz für Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom. Es ist gekennzeichnet durch eine oft gravierende Beeinträchtigung der Konzentrationsfähigkeit, also der Fähigkeit, sich ausdauernd auf Dinge und Tätigkeiten zu fokussieren. Dies ist in unserer heutigen Arbeitswelt allerdings meist gefordert und erwünscht. Ebenso ist die Impulskontrolle eingeschränkt und es kommt zu Hyperaktivität (zu viel Aktivität) und Hypoaktivität (zu wenige Aktivität). Die Störung tritt bereits im Kindesalter auf und macht sich bei Erwachsenen durch geringes Durchhaltevermögen, leichte Ablenkbarkeit sowie spontanes und unüberlegtes Handeln bemerkbar. Die Ursache liegt in fehlerhafter Informationsverarbeitung zwischen verschiedenen Hirnabschnitten durch Störungen des Neurotransmitter-Stoffwechsels und durch ein Energiedefizit in den Mitochondrien. Dies wiederum kann ernährungsbedingt sein: Wir essen zu einseitig und zu viele Kohlenhydrate und billige, verarbeitete, ungesunde Nahrungsmittel, die hauptsächlich aus Füllstoffen und Geschmacksverstärkern bestehen.

Weitere Symptome für Energiemangel sind Einschlafstörungen, Kopfschmerzen, Adipositas, Burn-out, Migräne und Schilddrüsenprobleme, Bandscheibenschäden, Neurodermitis sowie Hyperhidrosis (übermäßiges Schwitzen). Auch zu Psychosen, Depressionen und Suchterkrankungen kommt es durch Energiemangel.

Auch das derzeit dramatisch zunehmende Phänomen des Burn-outs beschreiben wir hier etwas detaillierter. Es bedeutet „Ausgebranntsein“ und bezeichnet einen Zustand hochgradiger körperlicher, emotionaler und geistiger Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit. Langandauernde Arbeitsunfähigkeit und Behandlung mit Psychopharmaka sind nicht selten, dabei ist der Burn-out im Prinzip keine psychische Erkrankung. Er wird meist durch vielfachen Stress ausgelöst: Stress am Arbeitsplatz, Stress zuhause und Stress durch Umweltbelastungen und Umweltgifte, denen wir schon vor unserer Geburt ausgesetzt sind.

Was tun?

Wir unterstützen Sie dabei, ein gesundes Energielevel aufzubauen. Große Erfolge erreichen wir schon nach einer vierstündigen Erstberatung. Bei Bedarf entwickeln wir Pläne, in denen weitere Praktiken vermittelt werden.

Folgende Bereiche sind dafür empfehlenswert:

Früherkennung und Vorbeugung

Früherkennung z.B. von Burn-out ist wichtig, dabei hilft unsere VNS-Analyse.

Psychische Gesundheit

Wir stärken Ihre individuellen Ressourcen und schaffen energetische Lebensräume für gesundes Arbeiten und Leben.

Mentale & geistige Stärke, Entspannung

Mit unserem Mentaltraining und Motivationstraining lernen Sie, Klarheit über ihre Ziele zu erlangen und innere Stärke aufzubauen.

Gesunde Ernährung

Wir benötigen Vitamine, Omega-3-Fettsäuren, Folsäure und Biotin, und vor allem Aufklärung über hochwertige Ernährung.

So steigern Sie Ihre Lebensenergie, beugen Energiemangel den damit verbundenen Erkrankungen wirkungsvoll vor und erreichen mehr Leistung im Alltag.

No Comments

Post A Comment